dourtenga.bruehl.de


Direkt zum Seiteninhalt


Willkommen auf der Homepage des Förderkreises Dourtenga



Grußwort des Bürgermeisters Dr. Ralf Göck

Liebe Afrika-Freundinnen und Afrika-Freunde, liebe Förderer von Dourtenga,

unsere Partnergemeinde Dourtenga hat sich weiterentwickelt - unsere Hilfen bewirken etwas, davon konnte ich mich auch im Februar 2017 wieder persönlich vor Ort überzeugen. Unzählige Fahrräder, viele Mopeds, wiederum neue Schulen, und einige neue Brunnen habe ich gesehen, und persönlich kennenlernen durfte ich nicht nur den neuen sehr motivierten Bürgermeister, sondern auch viele freundliche und erfolgreiche Patenkinder.

Das sind Erfolge, die diese Entwicklungszusammenarbeit auf Gemeinde-Ebene rechtfertigen. Dafür stehen unsere Gemeinde Brühl und ihr "Förderkreis Dourtenga", die sich seit 20 Jahren darauf konzentrieren, der Gemeinde Dourtenga in Burkina Faso /Westafrika zu helfen.

Wir verfolgen gemeinsam das Ziel, Hilfe zur Selbsthilfe im direkten Austausch zwischen den beiden Gemeinden möglich zu machen. Wir möchten die Menschen hier in der Region dazu bringen, ihre Spendenbereitschaft auf dieses "verlässliche" Feld zu lenken. Sie können sich verlassen, dass verwirklichte Projekte nicht einfach abgehakt, sondern von den Mitgliedern des Förderkreises und Gemeindevertretern über Jahre verfolgt und im Auge behalten werden.

Neben Schul- und Krankenhausbauten ist aber auch die direkte Beziehung von Brühler Bürgern zu Patenkindern aus Dourtenga eine Möglichkeit zu helfen. Wir haben erfolgreiche "geförderte" Schülerinnen und Schüler in Grund- und Realschulen, aber auch auf einem Gymnasium ebenso kennengelernt wie Studenten, die ihre Ausbildung in Ouagadougou fortsetzen, und inzwischen schon im Beruf stehen und ihrer Gemeinde helfen können, um mit uns zusammen den Menschen von Dourtenga eine Perspektive in der eigenen Heimat zu bieten.

Möge diese Internet-Seite viele überzeugen, dass ein Engagement für Dourtenga "Hilfe zur Selbsthilfe" im besten Wortsinne ist!



Partnerschaft Dourtenga - Brühl

Der Partnerschaftsvertrag zwischen der Gemeinde Dourtenga in Burkina Faso und der Gemeinde Brühl wurde am 13. April 1997 in Brühl und am
8. Januar 2000 in Dourtenga unterzeichnet.
Die Zusammenarbeit mit Dourtenga erfolgt in Abstimmung mit dem Förderkreis.


Förderkreis Dourtenga e.V.


Der "Förderkreis Dourtenga e.V." hat es sich zur Aufgabe gemacht durch Unterstützung von Projekten im humanitären Bereich, insbesondere in Bezug auf Bildung, Gesundheit und Wasserversorgung, die Lebenssituation der Menschen in Dourtenga, gelegen in Burkina Faso, Westafrika, am Südrand der Sahara, zu verbessern .
Einer der Schwerpunkte des Förderkreises ist durch Vermittlung von Schulpatenschaften die Analphabetenrate zu senken.

Unterstützung

Die Finanzierung der Projekte erfolgt aus Spenden der Brühler Bürger, aus Mitgliedsbeiträgen oder durch die Übernahme von Patenschaften sowie durch Beiträge der Gemeinde Brühl.
Wenn Sie daran interessiert sind unsere Arbeit zu unterstützen und dazu beitragen möchten, den Menschen in Dourtenga zu helfen, dann freuen wir uns mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Weitere Infos unter Kontakt.



Logo Burkina Faso


Logo Dourtenga




Logo Brühl


Logo Förderkreis


Startseite | Aktuelles | Förderkreis | Dourtenga | Fotos | Links | Impressum | Archiv | Sitemap

Aktualisiert am 26 Jun 2017

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü